Versand und Zahlungsbedingungen

Zahlungsmöglichkeiten

Vorauskasse

Wählen Sie Vorauskasse, müssen Sie erst nach unserer Information, daß die Ware versandfertig ist, überweisen. Eine vorzeitige Überweisung hat keinen Einfluss auf die Lieferfähigkeit der Ware.

Triebel GmbH
IBAN: DE10100900001838672007
BIC: BEVODEBB
Berliner Volksbank eG Budapester Straße 35 - 10787 Berlin
mit Angabe Ihrer Kundennummer sowie Auftragsnummer
Bei SWIFT-Überweisungen aus Drittstaaten akzeptieren wir nur OUR (Zahlungspflichtiger zahlt alle Kosten)

Elektronische Zahlungsmittel

Wählen Sie ein elektronisches Zahlungsmittel in Ihrer Bestellung aus (Kreditkarte oder SOFORT), dann werden Sie bei Abschluss des Bestellvorgangs automatisch zur Seite des Zahlungsanbieters weitergeleitet.

Nachnahme (nur in Deutschland)

Die Zahlung erfolgt beim Postboten bzw. auf dem Postamt (maximal 3500 Euro). Die Lieferung per Nachnahme an Packstationen per Nachnahme ist nicht mehr möglich.
Neben der Portopauschale wird noch die Nachnahmegebühr in Höhe von 3 Euro und das Übermittlungsentgelt in Höhe von 2 Euro erhoben. Fehlgeschlagene Nachnahmelieferungen werden nur nach Vorkasse erneut ausgeliefert. Für Gefahrgüter akzeptieren wir keine Nachnahme.

Rechnung (nur in Deutschland)

Stammkunden von Triebel können per Rechnung zahlen. Diese wird 14 Tage nach Erhalt der Ware fällig.

Warum kein PayPal?

PayPal boykottiert Waffengeschäfte. Gemäß der Nutzungsrichtlinie von PayPal darf diese Zahlungsmethode nicht für das Senden oder Empfangen von Zahlungen für Munition, Schusswaffen, bestimmte Schusswaffenteile oder -zubehör sowie für bestimmte Arten von Messern oder sonstigen Waffen, die geltenden Gesetzen unterliegen, verwendet werden. Erhält PayPal Kenntnis von solchen Warensendungen friert es die Konten für mehrere Monate ein oder löscht sie. Da PayPal die meisten Transaktionen nicht zulässt, akzeptieren wir grundsätzlich keine Zahlung per PayPal.

Versandkosten

Die Versandkosten werden von unserem Shopsystem berechnet. Sollten Sie Abweichungen zwischen den berechneten Kosten und dieser Aufstellung feststellen, teilen Sie uns das bitte mit.

Nur Selbstabholung

Falls Selbstabholung als einzige Option angeboten wird, dann dürfen wir entweder überhaupt nicht versenden, wie z.B. Pulver und Feuerwerkskörper oder wir exportieren grundsätzlich diese Waren nicht (Freie Waffe) oder wir müssen erst ein Angebot für die Versandkosten einholen.

Frei verkäufliche Waren

Folgende Versandkosten gelten für Pakete bis 5 kg Gewicht (in Deutschland bis 30 kg), deren Inhalt nicht gesetzlich reguliert ist. Außerhalb der EU liefern wir mit der DHL Landbeförderung. Sie können Aufschläge für Premiumversand (Luftfracht) anfordern. 

Deutschland: 5 Euro 
EU: 20 Euro
Zone 1*: 20 Euro 
Zone 2*: 30 Euro 
Zone 3*: 35 Euro 
Zone 4*: 45 Euro
Selbstabholung: 0 Euro

* Steuerfrei zuzüglich 50 Euro für Warenwerte ab 1000 Euro für die Zollformalitäten. DHL-Zonen (siehe unten) 

Versandkosten für regulierte Waren

Viele unserer Artikel sind gesetzlich reguliert. Daher fallen hohe Versandkosten oder auch Kosten bei der Selbstabholung an. Innerhalb der EU exportieren wir die meisten dieser Waren.

Der internationale Warenverkehr unterliegt vielen Vorschriften, die den Export aus der Bundesrepublik Deutschland und den Import in das Bestimmungsland betreffen, u.a. ist eine Ausfuhrgenehmigung dafür nötig, die nicht für alle Waren und alle Importländer erteilt wird. Wir behalten es uns vor, für bestimmte Waren und Länder keine Angebote zu erstellen, deren Genehmigung nicht zu erwarten ist. Der Export in NATO-Staaten wird in den meisten Fällen genehmigt, sofern für wesentliche Teile eine Importgenehmigung vorliegt.

Freie Waffen

Deutschland: 15 Euro mit Altersprüfung
kein Export
Selbstabholung: 0 Euro

Waffenteile, Wiederlade-Komponenten, Pressen und deren Zubehör

Deutschland: 5 Euro
EU + Schengen: 20 Euro
Drittstaaten: ab 180 Euro, bitte Angebot anfordern
Selbstabholung für EU-Bürger: 0 Euro
Selbstabholung für Bürger aus Drittstaaten: bitte Angebot anfordern

Munition und Zündhütchen

Deutschland: 15 bis 40 Euro - abhängig vom Artikel und Gewicht (bis 30 kg).
Ab 31 kg wird nur Selbstabholung vorgeschlagen, bitte Angebot anfordern
Kein Export von Zündhütchen
Export von Munition: ab 800 Euro (Luftfracht)
Selbstabholung für Deutsche: 0 Euro
Selbstabholung für Nichtdeutsche: bitte Angebot anfordern

Erwerbsscheinpflichtige Waffen

Deutschland: ab 25 Euro mit Identitätsprüfung
EU + Schengen: 70 bis 199 oder 500 Euro - abhängig vom Importland
Drittstaaten: ab 500 Euro, bitte Angebot anfordern
Selbstabholung für Deutsche: 0 Euro
Selbstabholung für Nichtdeutsche: bitte Angebot anfordern

Wiederlade-Pulver und Pyros

Kein Versand - nur Selbstabholung im Berliner Geschäft

DHL- Zonen

EU

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Älandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (außer Nordteil)

Zone 1 (Schengen-Staaten)

Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Island

Zone 2 (Europa ohne EU/Schengen):

Älandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Belarus, Berg Athos (Griechenland), Bosnien-Herzegowina, Campione d'Italia (Italien), Ceuta (Spanien), Färöer-Inseln (Dänemark), Georgien, Gibraltar (Großbritannien), Grönland (Dänemark),  Kanalinseln (Großbritannien), Kanarische Inseln (Spanien), Kosovo, Livigno (Italien), Mazedonien, Melilla (Spanien), Moldau, Montenegro, Russland, San Marino, Serbien, Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Zypern (Nordteil)

Zone 3 (Welt I):

Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Bahrain, Brasilien, Chile, China, Hongkong, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kolumbien, Korea, Kuwait, Libanon, Libyen, Malaysia, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Oman, Pakistan, Peru, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Syrien, Thailand, Tunesien, USA, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate

Zone 4 (Welt II):

Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.

Zuletzt angesehen